Die Firma Fliesen-Schubert

Seit der Gründung der Firma Fliesen-Schubert im Jahr 1992, durch den jetzigen Firmeninhaber Frank Schubert, ist diese insbesondere für den Privatkunden präsent.

   

Von Freiberg bis Dresden und darüber hinaus, tragen inzwischen viele Küchen und Bäder, Fußböden und Eingangszonen in privaten Wohnbereichen, aber auch in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen den Stempel des sich über Jahre gut etablierten Betriebes.

   

Aber auch Arbeiten in Firmen und Industriebetrieben  gehören zum Leistungsspektrum.

Fliesen-Schubert ist ein kompetenter Partner, wenn es um keramische Fliesen und Mosaike, sowie Beton- und Naturwerkstein geht.

Wert wird auf optimale Beratung und umfassende Planung vor der Auftragsausführung gelegt. Dazu dient nicht zuletzt das in Niederschöna an der B173 Nr.5 gelegene

Fliesen-Studio.

   

   

Diese ist der Anlaufpunkt für alle interessierten- und langjährigen Kunden der Firma. In entspannter Atmosphäre, vorzugsweise nach Terminvereinbarung, können die Kunden der Firma sowie Bauherren aber auch Selbst-Macher,  kleine Anwendungen, Musterflächen, Materialproben und Zubehörteile anschauen, begutachten und "anfassen".

Bei weiterführendem Interesse ist die Erstellung von Ausführungszeichnungen  und 3D-Planungen   mit abschließender   fotorealistischer Darstellung am PCmöglich.

Die Firma bietet Handwerksleistungen an, aber betreibt auch den Handel mit den zum ausführen des Handwerks benötigten Baustoffen. Bezogen wird eine erlesene Auswahl an  keramischen Fliesen von Herstellerwerken aus Italien und Spanien.

Um ein umfassendes Sortiment anbieten zu können, arbeitet man eng mit den in der Region tätigen   Fachhandels-Partnern   zusammen.

©

28.12.2015